Elbis-Games

Am Samstag den 16.08.2014 war es zum zweiten Mal wieder soweit. Die Elbisrugger aus Füllinsdorf luden zu den zweiten Elbis-Games ein.Dieses Jahr fand der Anlass unter dem Motto “Schweizer Spiele” statt. Mit verschiedensten Esswaren und Getränken wurde für das Leibliche wohl hervorragend gesorgt.
Wir durften den Kanton Bern darstellen und so kam es, dass ein Lausner Bär ein Reigoldswiler Schwinger und 5 Naturburschen und Mädchen die Aufgaben auf sich nahmen.
Es galt verschiedenste Aufgaben, wie z.B. eine Käse Degustation, Geografische Fragen, Eier balancieren, Sackhüpfen, Baumstammsägen, erfolgreich zu bewältigen.
Einige von uns merkten, dass es nicht so einfach ist eine Schubkarette, blind mit einem Passagier, durch ein Slalom Parcours zu manövrieren. Bier zu trinken ist das einte, aber von zehn verschiedenen Bieren fünfen den richtigen Namen zuzuordnen war eine echte Herausforderung die unsere zwei Bierkenner perfekt meisterten. Auch Kirschsteine spuken stand auf dem Programm, was simpel klingt wurde jedoch mit der Aufgabe erschwert, die Steine nicht einfach soweit wie möglich zu spuken, sondern zielsicher in einen Eimer zu versenken. Am Schluss wartete noch ein Zusatzspiel auf uns in der Turnhalle, nämlich Sumo-Ringen. Mit überdimensionalen Anzügen machten wir uns ans Werk. Jede Bewegung fiel einem schwer und die Beweglichkeit war stark eingeschränkt. Aber auch hier galt, zuerst der Spass und dann das Gewinnen.
Nach ca. 16 Spielen, dem Baselbieterlied, dem Latärnlilied und anderen Liedern die uns den ganzen Nachmittag begleitet hatten, war es vollbracht. Gespannt warteten wir auf die Rangverkündigung. Mit dem fünften Platz dürfen wir zufrieden sein und bildet zugleich einen guten Abschluss der Spiele.
Nun galt es den Abend an der Bar mit Musik ausklingen zu lassen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an all jene, welche gekommen sind um uns zu unterstützen und natürlich auch den Elbisruggern für das Organisieren dieses gelungenen Anlasses.
Bis zum nächsten Jahr wenn man sich wieder in den verschiedensten denkbaren und undenkbaren Aufgaben mit andern messen kann.
Geschrieben vom Schlachtenbummler Simon Innerbichler